ico-shopping-basket

Apothekerflaschen – Funktional und dekorativ

Braune und weiße Apothekerflaschen von flaschen.de für Ihr Zuhause.

Was sind Apothekerflaschen?

Kennen Sie noch die meist braunen Glasbehälter, in denen Pulver und Pillen in Apotheken ihren Platz hatten? Meist säumten sie Regale aus dunklem Holz und waren mit einem Etikett versehen, dessen Beschriftung nur schwer von Apothekern selbst oder gar nicht zu entziffern war. Heute sind die Apothekerflaschen weitestgehend bunten Pappverpackungen von Tabletten, Salben und Creme-Tiegeln gewichen. Doch im Online-Shop von flaschen.de erleben Apotheker-Glasflaschen eine Renaissance: Welche Färbung soll Ihre Flasche haben? Wählen Sie zwischen Weiß und Braun. In Volumina von 100 bis 1000 Millilitern finden aber nicht nur Medikamente einen Platz, sondern auch Deko-Elemente wie Sand oder Kies. Dazu können die Behälter mit unterschiedlichen Verschlüssen kombiniert oder einfach offengelassen werden – abhängig vom Inhalt natürlich.

Welche Arten von Apothekerflaschen gibt es?

Der Begriff "Apothekerflaschen" bezeichnet eine ganze Reihe unterschiedlicher Glasverpackungen für Apotheken und Reformhäuser:

  • Pipettenflaschen
  • Pumpflaschen
  • Tropfflaschen
  • Euro-Medizinflaschen
  • Rundschulterflaschen
  • Steilbrustflaschen
  • Vierkantflaschen
  • Meplatflaschen

    Wofür können Apothekerflaschen verwendet                                                     werden?

Die Apotheken, in denen einzelne Bestandteile individuell zusammenstellbarer Medikamente für den Kunden sichtbar in Arzneiflaschen präsentiert werden, lassen sich inzwischen an einer Hand abzählen. Doch für Apothekerflaschen bedeutet dies keineswegs das Ende ihrer Zeit: Ob lichtdurchlässiges Weiß oder opakes Braun, ob viereckig oder rund – durch ihr außergewöhnliches und vintage-ähnliches Aussehen können Glasflaschen aus Apotheken heute noch als Objekte zur Dekoration verwendet werden.

Füllen Sie beispielsweise bunte Flüssigkeiten ab. Mit einem Korken sowie selbst gestalteten Etiketten verziert, erwecken die Apothekerflaschen auf der nächsten Halloween-Party den Eindruck eines gut gefüllten Zaubertrank-Sortiments.

Je nach Handhabung des Landes, in dem Sie Urlaub machen, können Sie sich etwas Sand als Souvenir mitbringen. Aber auch bunt gefärbter, glitzernder Dekosand oder -kies aus dem Bastelladen verwandelt die Apothekerflasche in einen schönen Blickfänger.

Sind Apothekerflaschen gut für die Umwelt?

Ja. Denn Glasbehälter lassen sich sehr lange verwenden, solange sie nicht zerbrechen, splittern oder Risse bekommen. Tabletten-Blister aus Kunststoff, Verpackungen und Beipackzettel aus Papier – all das fliegt in den Müll, sobald Pillen, Zäpfchen und Co. aufgebraucht sind. Dagegen können Apothekerflaschen nach Gebrauch einfach mit heißem Wasser und Spülmittel gereinigt werden und sind ruckzuck wieder einsatzbereit.

Planen Sie die Abfüllung von Chemikalien? Auch dafür eignen sich die robusten Behälter aus Glas. Das Material ist geruchs- und geschmacksneutral und löst bei Kontakt mit medizinischen Stoffen keine chemischen Reaktionen aus.

Wo möchten Sie Apothekerflaschen verwenden?

Dass sich Apothekerflaschen als Dekorationselemente eignen, ist klar. Aber wie wäre es, wenn Sie sie als Vase zweckentfremden? Eine einzelne langstielige Rose oder eine ausladende Blume, ein paar Schlucke Wasser und schon sind die Flaschen der Blickfänger beim nächsten Frühstück oder Brunch.

Eine weitere Verwendungsmöglichkeit dieser besonderen Behälter ist in der Küche als Aufbewahrungsmöglichkeit für Kräuter, Gewürze, Reis oder (Panier-)Mehl. Dank der schmalen Mündung können Sie Zutaten genau dosieren.

Beim Durchforsten unserer Apothekerflaschen dürfte Ihnen aufgefallen sein, dass einige einen gewölbten Boden besitzen, wie Sie ihn von Wein- oder Sektflaschen kennen. Ja, auch so können Flaschen für Apotheken verwendet werden: als Behälter für selbstgemachte Schnäpse, Liköre und andere Spirituosen. Das bringt uns direkt zur Beantwortung der nächsten Frage:

      Warum haben manche Apothekerflaschen
                       einen gewölbten Boden?

Um die im Französischen als Culot de Bouteille bezeichnete Mulde im Flaschenboden rankt sich eine Vielzahl von Mythen und Gerüchten. Angeblich soll die Wölbung das Einschenken erleichtern, mehr Inhalt vorgaukeln, als Ablageort für den Bodensatz gut sein oder mehr Standfestigkeit garantieren. Dabei ist der eigentliche Grund für den gewölbten Boden viel einfacher: Sekt- und Weinflaschen, aber auch einige der Apothekerflaschen aus unserem Online-Shop halten dank dieser Bauweise größerem Druck besser stand. Besonders bei Schaumweinen entsteht durch die Kohlensäure – hier heißt sie Perlage – ein starker Innendruck. Der gewölbte Boden gibt den Druck an die Flaschenwände ab und verteilt ihn besser.

Bei einem flachen Boden besteht eine erhöhte Gefahr, dass der Boden als erste Schwachstelle einfach durchbricht, wenn in einer solchen Apothekerflasche kohlensäurehaltige Flüssigkeiten abgefüllt sind.

Was macht die Farbe der Apothekerflaschen aus?

Ob die Flasche nun braun oder weiß ist, spielt doch gar keine Rolle, oder? Doch! Je nach Flüssigkeit oder anders geartetem Inhalt ist die Art der Farbe essenziell. Denn braune Apothekerflaschen sind meist lichtundurchlässig. Besonders für empfindliche Essige und Öle bietet sich die Unterbringung in einer Braunglasflasche an. Andernfalls verderben die Zutaten durch den Einfall des Sonnenlichts.

Liköre, Schnäpse oder Wasser können hingegen auch in weiße, also transparente, lichtdurchlässige Flaschen gefüllt und entsprechend gelagert werden. Außerdem bieten diese Apothekerflaschen den Vorteil, dass Sie auf einen Blick erkennen können, ob der Inhalt noch genießbar oder bereits verdorben ist.

Welche Mündungsart haben die Apothekerflaschen von flaschen.de?

Unsere Apotheker als Unterkategorie der Spirituosenflaschen verfügen alle über eine Korkmündung, auf die Sie einen Kunststoff- oder Naturkorken setzen können. Andere Korkenarten wie Spitz-, Glas-, Kugel- oder Scheibenkorken finden Sie natürlich auch bei uns im Online-Shop. Achten Sie bei der Zusammenstellung von Flasche und Korkenverschluss aber unbedingt auf die angegebenen Durchmesser. Schließlich soll die Flasche luftdicht versiegelt sein.

Einzigartige Apothekerflaschen – Vielseitige Verwendungsmöglichkeiten

Als Küchenhelfer, Dekorationselement oder Geschenk: Apothekerflaschen von flaschen.de sind nahezu universell einsetzbar. Darf Ihr nächster Glasbehälter klassisch rund oder viereckig wie die Apothekerflasche Quadra sein? Wofür Sie sich auch entscheiden: Die Ansprechpartner des Flaschengroßhandels Reis freuen sich auf Ihre Kontaktaufnahme und helfen Ihnen bei Wünschen oder Problemen gern weiter.